Vera wirkte für mich immer sehr kompetent, souverän und gelassen, jeder Situation gewachsen, und dass ihr die Arbeit mit Hunden Spaß macht und sie Hunde wirklich sehr mag. Wer bei Vera ins Training geht, sollte bereit sein, mitzuarbeiten, sich zu konzentrieren und daheim mit dem Hund ernsthaft weiterzumachen – nur so zum Zeitvertreib oder weil’s „in“ ist – dafür sind die Stunden nicht der richtige Ort. Ich hatte schon den Eindruck, dass Mitarbeit und Engagement erwartet wird.

Ich fand die Erklärungen zum Hundeverhalten, oder was im Hundekopf gerade so ablaufen könnte, immer sehr anschaulich, hilf- und lehrreich und vor allem witzig!

Mir haben die Stunden geholfen, ein entspanntes Verhältnis zum Thema Hundeerziehung zu bekommen, und wenn’s mal schwierig wird, den Kopf nicht zu verlieren, sondern dran zu bleiben.
Vera kann sehr witzig sein – aber auch direkt und deutlich. Man kriegt also durchaus deutlich – nicht unfreundlich – gesagt, wenn man etwas falsch macht – ich finde das gut, denn wozu gehe ich denn in die Hundeschule.

Außerdem habe ich mich mit meinen Hundefragen – egal wie banal sie waren – immer ernst genommen gefühlt und eine befriedigende Antwort bekommen. Auch nach Abschluss meiner Hundestunden. Abschließend kann ich sagen, dass Vera für mich die Hundetrainerin Nr. 1 ist und ich mich bei Fragen rund um meinen Hund immer sofort an sie wenden werde, da ihre Empfehlungen bisher immer gepasst und „funktioniert“ haben.

Zur nächsten Referenz…