www.motorrad-finkl.com

Als wir unsere Labradorhündin Nela beim Züchter in Neuburg abholten, sagte mir dieser, dass es in Augsburg eine wirklich ganz, ganz tolle „Hundetrainerin“ gebe, die Vera Wonneberger heißt – bis heute bin ich dem Züchter dankbar, dass er mir diesen Namen genannt hat.
Alle anderen Hunde, die ich kenne, die bei „Hundeflüsterern“ oder diversen Hundeschulen und -vereinen aktiv sind, erschrecken mich jedesmal aufs Neue. Die Hunde können nicht, da wo das Leben wirklich stattfindet, von der Leine gelassen werden, weil sie es nur in den Hundeschulen im eingezäunten Bereich gelernt haben und dort auch noch an Leinen, immer im Kreis rumlaufend, die Befehle ausführen müssen – ziemlich öde, oder? Viele nennen sich einfach „Hundeflüsterer“ und es steckt nix, aber schon gar nix, dahinter!
Frau Wonnebergers theoretisches Wissen allein ist schon enorm – ich habe von meinem Mann zum runden Geburtstag 5 Stunden bei ihr geschenkt bekommen und es fasziniert mich immer wieder, was ich noch alles nicht über Hunde weiß.

Ihre Beobachtungsgabe (ähnlich wie ein Hund – wirklich!!!) ist außerordentlich und sie kann sich auch in jeden Hund hineinfühlen – sie ist sehr korrekt (und nur so lernt der Hund und auch der Mensch) und Hunde sind ihr Leben. Das merkt man auch, wenn man sie kennengelernt hat.

Also – wer sich entscheidet, mit ihr zu „arbeiten“ muss auch was tun – letztendlich will sie aber nur, dass man hinterher ein glücklicher, relaxter Hundebesitzer ist und mit seinem Vierbeiner überall hin kann und klar kommt! Per Mail gibt sie bei Problemen immer umgehend kompetente Antwort!

Ich bin Vera dankbar, dass Nela heute so ist wie sie ist – so, dass wir mit ihr in jeder Situation gut klar kommen und auch das Leben mit ihr ohne Leine genießen dürfen!

Zur nächsten Referenz…